spranger teambild banner 0114

button-rezeptanforderung

Sprechzeiten

Mo., Di., Do., Fr.
8 bis 12 Uhr

Mo., Di., Do.
14 bis 17 Uhr

Mittwoch
nach Vereinbarung

Hier finden Sie uns

Ärztehaus am Rotes
Kreuz Krankenhaus
Osterstraße 1a
28199 Bremen

Telefon: 0421/7930482-0
Telefax: 0421/7930482-20
E-Mail: praxis@
neuropsychiatricum
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel: Mit der Straßenbahn: Linien 4/5 – Rotes-Kreuz-Krankenhaus, Linie6 – Theater am Leibnizplatz

Zweigpraxis Ärztehaus
am Klinikum Bremen Mitte
St. Jürgen Straße 1a
28205 Bremen

Telefon: 0421/468800-0
Telefax: 0421/468800-6


E-Mail: praxis@
neuropsychiatricum
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

VEP

Visuell evozierte Potentiale sind durch visuelle Stimulation der Netzhaut hervorgerufene Potentialunterschiede, die über dem Bereich der Sehrinde am Hinterkopf abgeleitet werden können. Die Untersuchung gibt Hinweise auf die Funktion der Sehbahn und deren Bestandteile (Sehnerv, Sehrinde). Die visuelle Reizung erfolgt mit einem Schachbrettmuster, bei dem die Kontraste in kurzen Abständen umgekehrt werden. Die Methode wird angewandt bei Durchblutungsstörungen, degenerativen Prozessen und Entzündungen im Bereich der Sehbahn (z.B. bei der Multiplen Sklerose).